Open Menu
Menü
Open Menu
Klinikporträt
WZ Kliniken bei facebook Waldburg-Zeil Kliniken
KLINIKFINDER
Die Einrichtungen
in unserem
Klinikverbund:

EINE GUTE DIAGNOSE - BASIS EINER ERFOLGREICHEN THERAPIE

EEG (Elektroenzephalografie)

Sorgfalt und Achtsamkeit sind die Grundlage für unsere Arbeit. Deshalb überprüfen wir im Rahmen der Rehabilitation die Diagnose, verfeinern und ergänzen sie gegebenenfalls oder klären Hintergründe einer chronischen Erkrankung ab. Einer der besonderen Vorteile der Fachkliniken Wangen ist es, gemeinsam genutzte Diagnostikeinrichtungen wie Geräte, Einrichtungen, Qualifikation und Erfahrung des Personals vorhalten zu können, die eine einzelne Klinik nicht tragen könnte.
Die moderne Diagnosetechnik unterstützt die Behandlung und gibt Patienten wie Angehörigen ein hohes Maß an Sicherheit.   
  
 
Vertrauen und Sicherheit.  
Gründlich und innovativ.
  
  
 
Die Ableitung der hirnelektrischen Aktivität (EEG) hat im Wesentlichen zwei Anwendungsbereiche, einerseits Fragestellungen zur Steigerung der Erregbarkeit der Hirnnervenzellen, die zu epileptischen Anfällen führen kann, andererseits den Nachweis von umschriebenen oder generalisierten Funktionsstörungen des Gehirns.   
  
Epileptische Anfälle können grundsätzlich bei allen Erkrankungen und Verletzungen des Gehirns auftreten; nicht selten spielt eine Veranlagung die ursächliche Rolle, sodass auch manche ansonsten völlig „hirngesunde“ Menschen eine Epilepsie entwickeln können. Das EEG hilft bei der Erkennung und bei der Therapie-Überwachung von Anfallsleiden.   
  
In diagnostisch schwierigen Fällen erfolgt parallel zur Ableitung der Hirnstromkurve eine Video-Dokumentation, um unklare unwillkürliche Bewegungen oder auch Verhaltensveränderungen in Bezug zu Veränderungen im EEG setzen zu können. Umschriebene Schädigungen im Gehirn führen zu sogenannten „Herdbefunden“, Einflüsse, die die Hirnfunktion insgesamt beeinträchtigen, zu generalisierten Veränderungen im EEG.   
  
Verbesserungen oder Verschlechterungen spiegeln sich auch in der hirnelektrischen Aktivität wider, sodass bei derartigen Fragestellungen vor allem Verlaufsuntersuchungen wertvoll sind. Für den Patienten ist die Ableitung eines EEG zwar manchmal etwas unbequem; es verursacht aber keine Schmerzen und ist nicht invasiv.
Home   |   Klinikporträt   |   Klinik   |   Ausstattung   |   EEG
Fachkliniken Wangen

Postfach 1264
88228 Wangen/Allgäu

Telefon +49 (0) 7522 797-0
Fax +49 (0) 7522 797-1110

www.fachkliniken-wangen.de  
info@fachkliniken-wangen.de