Open Menu
Menü
Open Menu
Weg zu uns
WZ Kliniken bei facebook Waldburg-Zeil Kliniken
KLINIKFINDER
Die Einrichtungen
in unserem
Klinikverbund:

HILFE FÜR BETROFFENE

Rehabilitation für Epilepsie-Patienten

Ziel einer speziell auf Epilepsie-Patienten ausgerichteten Rehabilitation ist es, neben der individuellen medizinischen Betreuung die Betroffenen dabei zu unterstützen, mit der Epilepsieerkrankung zu leben und am sozialen Leben teilzuhaben. Dazu gehört auch die Rückkehr in das Berufsleben.
Um gezielt hinsichtlich rehabilitativer Möglichkeiten zu beraten und zur ambulanten Betreuung und Behandlung von Menschen, die an einer Epilepsie erkrankt sind, führt Oberarzt Dr. Martin Patzner eine privatärztliche Ambulanz.   
  
 
Wann ist eine Rehabilitation sinnvoll?   
  
Nach den sozialgesetzlichen Bestimmungen besteht Anspruch auf medizinische Rehabilitation bei Epilepsie-Kranken, wenn folgende Voraussetzungen gegeben sind:  
  • Unzureichende psychophysische Belastbarkeit  
  • Schwierigkeiten mit einer epilepsieangepassten Lebensführung im Sinne eines Krankheitsselbstmanagements sowie psychische Schwierigkeiten bei der Krankheitsbewältigung  
  • Behandlungsbedürftige epilepsieassoziierte neuropsychologische und motorische Defizite  
  • Einschränkung der Erwerbstätigkeit
 
Rehabilitation mit dem Ziel beruflicher und sozialer Integration ist dann Erfolg versprechend, wenn sie eingebettet ist in eine enge Kooperation aller beteiligten Kliniken, d.h. von der Akutklinik bis zur Rehabilitationseinrichtung.   
  
 
Vorteile für die Patienten   
  
  • Medizinische Kompetenz der Fachkliniken Wangen  
  • Zwischen Akut- und Rehabilitationsmedizin abgestimmtes Konzept  
  • Ärztliche Betreuung umfasst regelmäßige Untersuchungen, medikamentöse Therapie, laborchemische Kontrolluntersuchungen sowie EEG-Kontrollen  
  • Patienten mit neurologischen Defiziten werden krankengymnastisch, logopädisch oder ergotherapeutisch behandelt  
  • Für Patienten mit neuropsychologischen Defiziten (z.B. Gedächtnis-, Konzentrationsdefizite) stehen differenzierte kognitive Gruppen- und einzeltherapeutische Angebote zur Verfügung
  
  
Professionelle psychologische Betreuung   
  
  • Aufeinander abgestimmte Einzel- und Gruppenpsychotherapie, die den Betroffenen hilft, mit Verunsicherung, Angst vor Wiederauftreten von Anfällen und negativen Gedanken umzugehen
  
  
Neue Perspektiven sehen   
  
  • Eine psychologische Therapiegruppe sowie Einzelgespräche geben Hilfestellung, ein Leben mit einer chronischen Erkrankung zu gestalten  
  • Beratung zum Umgang mit Familie, Freunden, Arbeitgeber  
  • Entwicklung neuer Lebensziele und neuer privater sowie beruflicher Perspektiven (sozialmedizinische Beratung)
  
  
Austausch mit anderen Betroffenen   
  
  • Persönlich wertvoller Kontakt zu und Austausch mit anderen Betroffenen in einer "geschützten" Umgebung
  
  
Vorteile für Kostenträger   
  
  • Integriertes Rehabilitationsangebot für epilepsiekranke Menschen durch die Verbindung von Akut- und Rehabilitationsmedizin  
  • Ganzheitliches und speziell auf Epilepsie-Patienten ausgerichtetes Behandlungskonzept durch die Anbindung an die Neurologische Klinik der Fachkliniken Wangen  
  • Kompetentes, interdisziplinäres und auf dem Gebiet der Epilepsie erfahrenes Behandlungsteam
  
  
 
Gerne erhalten Sie weitere Informationen.   
  
 
Oberarzt Dr. Martin Patzner  
Telefon +49 (0) 7522 797-1218   
  
Bitte vereinbaren Sie einen Termin in unserem Ambulanzsekretariat.   
  
Ambulanzsekretariat  
Irmgard Kohne-Haag 
Telefon +49 (0) 7522 797-1218  
Telefax +49 (0) 7522 797-1192  
neurologische-klinik@fachkliniken-wangen.de   
  
 
Unser Faltblatt zum Thema Rehabilitation bei Epilepsie steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung:   
  

download
Reha bei Epilepsie, PDF-Version, ca. 620 KB 
Home   |   Weg zu uns   |   Ambulant   |   Epilepsie
Fachkliniken Wangen

Postfach 1264
88228 Wangen/Allgäu

Telefon +49 (0) 7522 797-0
Fax +49 (0) 7522 797-1110

www.fachkliniken-wangen.de  
info@fachkliniken-wangen.de